Nachricht von Martin Hetschel zu COVID-19

Liebe Kartfahrer und Kunden der Firma Hetschel,

ich wende mich heute in Anbetracht der dynamischen Entwicklungen rund um das Coronavirus an Sie. Die rasante Ausbreitung von COVID-19 und deren gesundheitlichen Folgen bereiten uns große Sorgen.

Ich möchte Ihnen versichern, dass wir in der aktuellen Situation alles in unserer Macht stehende tun, um Sie weiterhin bestmöglich zu unterstützen. Dazu gehört auch, dass wir die gewohnte Verfügbarkeit unseres Kundensupports und die Lieferfähigkeit aufrecht erhalten wollen. Um Stillstände in der Firma möglichst zu vermeiden, werden wir unsere Belegschaft ab dem 18. März in zwei unabhängige und räumlich getrennte Teams aufteilen und – wo möglich – auf Homeoffice setzen.

Telefonisch sind wir wie bisher zu den regulären Geschäftszeiten unter der +49 (0)7135 9849-0 erreichbar. Wir verbinden Sie dann auch gerne an den gewünschten Ansprechpartner weiter, selbst wenn sich dieser im Homeoffice befindet.

Am Einfachsten ist es allerdings, wenn Sie uns eine E-Mail an die team [at] hetschel [dot] com schicken. Hier können wir schnell und zielgerichtet reagieren.

Da wir im Moment nicht abschätzen können, wie sich die Lage entwickelt, bitten wir Sie, uns nur nach telefonischer oder schriftlicher Voranmeldung zu besuchen. Unser Online-Shop kart24.eu ist natürlich weiterhin rund um die Uhr für Sie erreichbar und wir werden täglich Ersatzteile verschicken. Damit Sie es noch bequemer haben, werden wir bis zum 09. April die Versandkosten im Shop zu 50% rabattieren.

Sie hören bald wieder von uns. Bleiben Sie gesund und lassen Sie uns in diesen schwierigen Zeiten zusammenstehen.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Hetschel,
Geschäftsführer und Inhaber der Hetschel GmbH & Co. KG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.