Mach1 präsentiert neue Rennkarts für 2018

In einer Live-Video Schaltung präsentierte der deutsche Karthersteller gestern Abend die neue Chassislinie für das Jahr 2018. Die neuen Mach1 FIA5 Karts zeichnen sich durch perfekte Leistung unter verschiedensten Bedingungen aus. Durch die optimierte Rahmenkonstruktion sind sie leicht auf die unterschiedlichen Gripbedingungen und Wetterverhältnisse abstimmbar und geben dem Fahrer ein noch besseres Feedback auf Setupveränderungen. Ideal für alle Klassen, wie z.B. Rotax, X30, OK, OK-J und KZ2.

Außerdem wurde ein weiteres Highlight präsentiert: Die neue selbstnachstellende Bremse verbessert die Bremskontrolle und Leistung im Vergleich zum Vorgänger nochmals deutlich. Aus hochwertigem Alu in einem Stück gefräst, ist sie gleichermaßen einfach wie auch stabil aufgebaut. Hervorzuheben ist daher die besondere Wartungsfreundlichkeit der Bremsanlage.

Weitere Informationen und Bilder finden Sie auf den Detailseiten zum Mach1 FIA5 A04.

Ein Gedanke zu „Mach1 präsentiert neue Rennkarts für 2018“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.