Mach1 FIA9 DD2 Chassis

Das neue Mach1 DD2 ist jetzt erhältlich

Mach1 FIA9 DD2 ChassisErstmals in der Geschichte der Rotax MAX Grand Finals wird mit Mach1 Kart ein deutscher Hersteller das Mega-Event in Portugal (28.11.-01.12.2012) als offizieller Chassispartner ausrüsten. In diesem Zusammenhang entwickelte die Firma Hetschel ein spezielles Evolutionsmodell des bewährten Mach1-DD2-Models, das ab sofort verfügbar ist. Das neue Mach1 DD2 basiert auf dem erfolgreichen Mach1 FIA9 Kart, hat einen 30mm Rahmen, zwei vordere Stabis und Sniper Adjuster zur Nachlaufverstellung.

Die hauseigene HRP 2-Kreis-Bremsanlage mit Balanceverstellung und der markentypische Klebesatz (incl. Bodenplattendekor) dürfen natürlich genauso wenig fehlen, wie der Rotax Heckauffahrschutz. Das komplett rennfertige Kart gibt es für 7.469,- Euro. Wer bis zum Ende des Jahres wartet, kann zum Preis von 5.595,- Euro auch ein Modell vom Weltfinale erwerben. Die gebrauchten Karts sind dann maximal 5 Stunden gelaufen, sind generalüberholt und werden mit exklusivem Zubehör verkauft. Hierzu zählen ein Satz DWT Magnesium-Felgen (Slicks), ein Satz HRP Aluminium-Felgen (Regen), ein Tillett T12 Sitz, ein prüfstandgetesteter Motor Rotax MAX DD2 und zusätzliche Getriebeübersetzungen. Da eine hohe Nachfrage besteht, empfiehlt sich eine Vorbestellung. Die Karts stehen ab Mitte Dezember zur Abholung bereit. Infos gibt es bei allen Mach1 Händlern und Importeuren sowie im Werk.

Hier der Link zur offiziellen Rotax Zulassung (PDF)

Text: Timo Deck, motorsport-xl.de Bilder: Mach1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.